Donnerstag, 10. August 2017

Der Kodex

Ausnahmsweise mal nichts aus meiner Feder. Ich stelle den Borussenkodex hier aber, um meine Zustimmung zu zeigen und alle VfL-Fans zu ermuntern, ihn ebenfalls zu leben.

---------------------------------------------------------

Der Borussen-Kodex 2.0

"Von Fans für Fans!

Sei willkommen im Herzen von Borussia Mönchengladbach.
Hier in der Nordkurve gilt: "Einer für alle, alle für einen!"

Wir alle sind ein Teil der Nordkurve.
Die Nordkurve ist eine Überzeugung und das Herz von Borussia Mönchengladbach.

Bedenke bei der Wahl deiner Eintrittskarte für die Nordkurve:
Hier ist der ultimative Fanbereich, der ausschließlich Borussen vorbehalten ist.
 

Unsere Farben sind schwarz-weiß-grün. Gästefans haben hier nichts verloren, ihre Farben sind in der Nordkurve tabu.
Vor allem die Blöcke 15, 16 und 17 sind für Borussia-Fans reserviert, die aktiv Stimmung machen wollen. Hier ist der Ursprung für ein stimmgewaltiges Stadion. Stehst du hier, dann gib alles für Borussia! Aber auch außerhalb dieses Zentrums hat sich jeder Borusse bis zum Schlusspfiff unserer Borussia zu widmen!

Du bist hier um Borussia zu unterstützen.
 

Zeige deine Leidenschaft für unseren Verein und für den Fußball, den wir kennen und lieben! Aber mach das ohne Ausgrenzung, Gewalt und Diskriminierung in jeglicher Form!
Nur gemeinsam sind wir stark! Wir lassen uns nicht spalten. Probleme untereinander werden intern gelöst. Die Selbstregulierung ist unsere Stärke. Diese basiert auf den traditionell gewachsenen Strukturen unserer Fanszene und dem gegenseitigen Respekt aller - egal, in welcher Form die Leidenschaft für Borussia ausgelebt wird.

Die Nordkurve gehört niemandem. Keiner hat das Recht sich an der Fanszene privat zu bereichern. Geld, das in und mit der Nordkurve verdient wird, hat auch wieder in jene zurückzufließen.

Unsere jahrzehntealte Fankultur gilt es zu erhalten. Wir lassen sie uns von keinem Außenstehenden zerstören. Hierzu gehört auch die Gestaltungsfreiheit bei der optischen Unterstützung. Dabei ist uns stets bewusst, dass wir mit den Aussagen und Motiven Verantwortung für die gesamte Nordkurve übernehmen.

Borussias ruhmreiche Vergangenheit verpflichtet den Verein, die Spieler und uns Fans, alles zu geben. Der sportliche Erfolg ist unser aller Ziel - jedoch nicht um jeden Preis.
Der Fußball lebt durch seine Fans. Er bedeutet für uns leidenschaftlichen Sport und ist kein Event. In unserer Kurve hat Kommerz keinen Platz! Wir lassen uns nicht in Werbeaktionen einbinden!
Wir haben unsere eigene Meinung! Diese vertreten wir mit Überzeugung. Wir lassen uns nicht vor den Karren der Verbände, Medien und Politik spannen!

Einmal Borussia - immer Borussia!"

Keine Kommentare: